Start der Kraftsuppenexperten-Weiterbildung in Bonn am 17. November

Pflanzliche Zutaten für BrüheErnährungswissenschaftler, Fünf-Elemente-Ernährungsberater und eine Hebamme begannen am 17. November in Bonn ihre Weiterbildung zur Kraftsuppenexpertin nach Ruth Rieckmann. Drei Teilnehmerinnen reisten aus Österreich an um aus erster Hand die Grundlagen, die Küchenpraxis und alles zu Kraftsuppen und Essenzen rund um das Element Erde in Bonn zu lernen.

Das besondere an diesem Kraftsuppenkonzept: es verbindet Ernährungswissenschaft und chinesische Medizin. Im Laufe von 10 Jahren wurden Rezepte mit überwiegend einheimischen Lebensmitteln entwickelt und in der Ernährungsberatung getestet. Auch chinesische Heilkräuter kommen zum Einsatz, wenn ein Hausmittel eine beginnende Beschwerde schnell lindern soll.

Ganzjährige Rezepte und Empfehlungen für die Lebensphasen Kindheit, Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Übergewicht und Schleim bildeten den Schwerpunkt des ersten Moduls. Im nächsten Modul folgen die Elemente Metall, Wasser, Holz und Feuer. Wir erstellen und verkosten Rezepte für den Herbst, Winter, das Frühjahr und den Sommer. Wirksame Hausmittel gegen häufige Beschwerden, die in diesen Jahreszeiten auftreten runden das Modul ab.

Lesen Sie die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen. Oder werfen Sie einen Blick in die Leseprobe des Kraftsuppenratgebers. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erfahren Sie, wann die nächsten Schnupper- und Weiterbildungsseminare stattfinden.

SHARE IT:

Related Posts

Commenting area

  1. Hallo liebe Frau Rieckmann!

    Können Sie mir bitte Infos und Termine für die nächsten Seminare zukommen lassen!?

    Vielen Dank und lieben Gruß,
    Petra Eder

    • Liebe Frau Eder,
      danke für Ihr Interesse! Spätestens nächste Woche werden die Termine der neuen Qualfizierungsrunde veröffentlicht. Es würde mich freuen, wenn Sie dabei sind! Die erste Gruppe Kraftsuppen-Expertinnen hat am Samstag erfolgreich abgeschlossen.
      Herzliche Grüße
      Ruth Rieckmann

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>